Allentsteig

Das erste Wolfsrudel in Österreich!

P1070728kleinÖsterreich habe das kleinste Heer aber den größten Truppenübungsplatz Europas, so sagt man spöttisch. Und tatsächlich, 157 km² als militärische Sperrzone für so ein kleines Land ist beachtlich. Aber der Platz hat eben seine Geschichte. 1938 nach dem Einmarsch ließ Hitler gleich als ersten Schritt diese Fläche räumen und die Menschen aussiedeln, um einen Platz für seine Kriegsspielübungen zu bekommen. 6800 Menschen mussten ihre Heimat verlassen, 42 Ortschaften wurden aufgelöst, zahlreiche Einzelhöfe dem Verfall preisgegeben. Ob sich einige dieser 6800 Personen vorher noch über den „Anschluss“ gefreut hatten? Etwa 200 km² hatte der Truppenübungsplatz unter Hitler und mitten in der entvölkerten Region stand auch das Geburtshaus seines Vaters, das seitdem verfällt, siehe Bild. Neben den Mauerresten finden sich auch noch die Obstbäume von damals im dichten Gestrüpp.

(mehr …)