Lüge

Max Mayr-Melnhof nennt mich „faschistoiden Populisten, der lügt sobald er den Mund aufmacht“

Max Mayr-Melnhof ist Gatterjäger. Max Mayr-Melnhof stellt sich großspurig im Internet mit Trophäen nach Jagdsafaris im Ausland und in Baujagdpose dar. Letzteres mit einem Terrier und 2 toten Füchsen, die ganz offensichtlich Beissspuren zeigen. Bei der Baujagd wird ein Terrier in den Fuchsbau geschickt, damit er unter der Erde eine Fuchsfamilie angreift. Hundekämpfe sind verboten – außer bei der Baujagd, da die Jagd ja vom Tierschutzgesetz ausgenommen wurde. Aber selbst in der Jägerschaft ist die Baujagd verpönt, nur zum ehemaligen Adel hat sich das offenbar noch nicht durchgesprochen, der steht eben über diesen Dingen. Der geht lieber mit seinen Kindern auf Taubenjagd. Auf der Webseite des Kralverlags sind Fotos von Max Mayr-Melnhof abgebildet (pdf-Seite 26), wie er zusammen mit 2 kleinen Söhnen auf Tauben ballert, alle drei mit Gewehr! Zu sehen hier: http://www.kral-verlag.at/kralverlag/musterauszug.pdf

(mehr …)