Maria Fekter

Tierindustrielobby innerhalb der ÖVP: Tierfabriken hoher ÖVP-FunktionärInnen aufgedeckt

PumsSchweine2Seit Jahrzehnten wiederholt sich der immergleiche Vorgang, wenn es um ein neues Tierschutzgesetz geht: während die anderen Parteien mehr oder weniger überzeugt zustimmen, legt die ÖVP ein klares und absolutes Veto ein. Gegen jede Verbesserung im Tierschutz, aber insbesondere wenn es um die Jagd und die Nutztierhaltung geht. Das war bei der Kastenstandhaltung von Mutterschweinen so, beim Mastgeflügel, beim Vollspaltenboden ohne Stroheinstreu von Mastschweinen und bei der Anbindehaltung von Milchkühen. Und auch das Legebatterieverbot konnte nur gegen den anhaltenden Widerstand der ÖVP erstritten werden.

(mehr …)