Radikalität

Das radikale Eck

Tu felix Austria. Wer meint, ich sei radikal, im negativ konnotierten Sinn der bürgerlichen Gesellschaft, der hat noch nie wirklich radikale Personen gesehen. Ich bin bzw. wir beim VGT sind politisch pragmatisch und kompromissorientiert, wir versuchen das System zu reformieren, anstatt es zu bekämpfen oder völlig zu verwerfen, wir stehen zu den freiheitlichen Grundrechten und zum Rechtsstaat. Und dennoch gibt es im politischen Bereich sehr viele Einzelpersonen, die mich als „zu radikal“ sehen oder bezeichnen, um mich z.B. an der Uni Wien öffentlich reden zu lassen, oder um zusammen mit meinem Namen auf einer Petition zu stehen oder um mich in gewissen Foren bzw. Fernseh- oder Radiosendungen auftreten zu lassen, wie ich so höre.
(mehr …)