Die Tierversuchskampagne kommt ins Rollen

Seit 28. Juni 2012 ist der katastrophale Entwurf des Wissenschaftsministeriums zum Tierversuchsgesetz in Begutachtung. Seit heute gibt es dazu eine Stellungnahme des VGT: https://vgt.at/actionalert/tierversuche/stellungnahme/TVG-StellungnahmeVGT.pdf

Der Entwurf selbst findet sich hier: http://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?Abfrage=BEGUT&Dokumentnummer=BEGUT_COO_2026_100_2_761338

Jede Privatperson kann genauso wie jede Organisation dazu eine Stellungnahme schicken. Je mehr Stellungnahmen, desto wichtiger wird die Entscheidung über die endgültige Form des Gesetzes genommen. Stellungnahmen sind an TVG-Begutachtung@bmwf.gv.at und an begut-achtungsverfahren@parlament.gv.at zu schicken.

Immer mehr Gruppen in verschiedenen Städten schließen sich der Tierversuchskampagne an. Das heißt umgekehrt, wo immer man in Österreich wohnt kann man sich den Demos und Aktionen zur Kampagne anschließen: https://vgt.at/actionalert/tierversuche/termine/index.php

Auch in den Medien ist das Thema zunehmend präsent. Ein paar Links der letzten Tage:

http://www.krone.at/Haustiere/Harte_Kritik_am_Entwurf_zum_Tierversuchsgesetz-Tierschuetzer_empoert-Story-328477

http://tvthek.orf.at/programs/70020-Steiermark-heute/episodes/4346949-Steiermark-heute

http://tvthek.orf.at/programs/70022-Kaernten-heute

Das wird ein heißer Herbst werden!

4 thoughts on “Die Tierversuchskampagne kommt ins Rollen

  1. Susanne V. says:

    Ich habe gerade eine Wischi-Waschi-Antwort vom Büro des Bundesministers o.Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle erhalten, auf meine Mail im Rahmen eurer Aktion. Die wird jeder erhalten der sich beteiligt hat, aber passieren wird nichts, wie ich unsere Politiker kenne. Dieser Tierquäler-Gesetzestext ist meiner Meinung nach für einen Laien unverständlich. Das müsste jemand in deutlichen Worten erklären. Was bedeuten diese vielen Ausnahmen konkret? Was wird nach diesem Text konkret erlaubt? Das sollte man wissen. Gibt es das irgendwo zu lesen?

  2. miss viwi says:

    Ich hoffe, dass all die Aktionen auch zum erwünschten Erfolg führen werden!

    ♥-liche-vegane-grüße, miss viwi

  3. Ray says:

    Hab mir jetzt zum ersten mal den Entwurf durchgelesen, es ist wirklich eine Katastrophe!
    Im Prinzip hat sich eigentlich kaum etwas gebessert, sondern genau das Gegenteil ist der Fall!
    So viele Schlupflöcher und „aber im Ausnahmefall“ ….einfach furchtbar!

Leave a Reply to Gerhard Cancel Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Auf Besuch in der Vogelschutzstation Haringsee in NÖ

1975 wurde auf einem 3000 m² großen Privatgrundstück in Haringsee östlich von Wien ein Gehege zur Aufnahme verletzter Greifvögel und...

Die alltägliche Brutalität von Tierversuchen

  Ich lese im New Scientist, einer Zeitung über wissenschaftlichen Fortschritt. Tauben wurden operativ Elektroden in verschiedene Gehirnteile eingepflanzt. Dann...

Die vorgeschlagene Reform zu §278a geht nicht weit genug!

  Gestern gab die Justizministerin im Interview mit dem Standard bekannt, dass §278a StGB tatsächlich aufgrund der Erfahrungen mit unserem...

Schließen