Schimpansen

Besuch bei den SchimpansInnen in ihrem Refugium Aiderbichl in Gänserndorf

P1000208kleinMit diesen Tieren verbindet mich eine lange Geschichte, mit den SchimpansInnen aus dem Tierversuchslabor in Orth an der Donau, damals Immuno, heute Baxter, die nun endlich in Gänserndorf ein Freigehege und ein halbwegs autonomes Leben geboten bekommen. Wir haben vor dem Labor demonstriert, wir haben mit Immuno gestritten, wir haben letztlich die Rehab zum Safaripark Gänserndorf begleitet, der 2004 in einem Bankrott endete, und wir haben für die seitdem gestrandeten SchimpansInnen neue GeldgeberInnen gesucht, weil wir uns als VGT beim besten Willen die Übernahme nicht leisten konnten. Endlich war ab 2010 Aiderbichl finanzstark genug, die SchimpansInnen zu übernehmen, 2011 wurden die Freigehege gebaut. Die Eröffnung ging medial um die ganze Welt, http://www.youtube.com/watch?v=QG6k2FRrm_s, die erste Begegnung mit der Natur ist unheimlich berührend: http://www.youtube.com/watch?v=VG7e1PSYXTc.

(mehr …)

Endlich Freigehege für Tierversuchs-SchimpansInnen

Der 6. September 2011 war ein ganz besonderer Tag, auch wenn die Medien nicht wirklich intensiv davon berichteten. Aber 39 SchimpansInnen, die noch vor 10 Jahren in einem Tierversuchslabor in Orth an der Donau 30 km östlich von Wien jeweils isoliert in einem 5 m² Käfig hausen mussten, konnten insgesamt 11 Außengehege mit je 2500 m² betreten. Erstmals Sonnenschein, Gras, Wind, Regen, echte Bäume. Ein unfassbarer Moment. 2 berührende Filme finden sich hier:

http://www.gut-aiderbichl.com/page.headline.php?cid=148&redir=

(mehr …)