Martin Balluch unter den 24 Menschen des Jahres 2013!

Bemerkenswert: Die Tiroler Tageszeitung führt mich als 14ten unter den 24 Menschen des Jahres 2013! Und ich bin in guter Gesellschaft, mit Edward Snowden, Malala Yousafzai, Christoph Waltz, Michael Haneke, Anna Fenninger, David Alaba, Marcel Hirscher usw.!

BalluchMenschJahr2013

7 thoughts on “Martin Balluch unter den 24 Menschen des Jahres 2013!

  1. Sieglinde says:

    Herzlichen Glückwunsch!

  2. jocelyne Blaison says:

    Wenn die Tiere eine Zeitung machen würden, hättest du Martin Balluch den ersten Platz!
    Danke im Namen aller Tiere!

  3. Lilly says:

    Mehr als verdient. Gratulation!
    Es gibt immer wieder auch Lichtblicke. Das braucht´s!

  4. Robert says:

    Gratuliere, Hr. Balluch!!!! Erst in Jahren wird man sich der Bedeutung Ihrer Leistungen noch mehr bewusst!

  5. Josef Zika says:

    Mehr als verdient!! Bitte machen Sie und Ihre Freunde so weiter. Wünsche Ihnen, dass Sie die Aufmerksamkeit und die Unterstützung bekommen, die Ihr Wirken verdient. Vollen Respekt auch dafür, dass Sie sich trauen – schade, dass es hierzulande dafür Mut braucht – sich mit dummen, herzlosen, aber mächtigen Lobbies anzulegen.
    In Verbundenheit !

  6. Jan says:

    Gratulation, das haben Sie mehr als verdient!

  7. chris says:

    Wow, für so eine schwarze Zeitung ein tolles Zeichen – danke TT!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Gespräche mit politischen GegnerInnen

Eine tschechische Vortragende an einer Konferenz kürzlich forderte die TierschutzaktivistInnen auf, mit den politischen GegnerInnen das Gespräch zu suchen. Ihr...

Supplementierung der Nahrung

Eine natürliche und gesunde Ernährung zeige sich, so die weitverbreitete Meinung, dadurch, dass man nichts zu supplementieren brauche, d.h. die...

Die ersten Polizeiverhöre nach Selbstanzeigen wegen Nötigung haben begonnen!

Das Berufungsurteil des Wiener Oberlandesgerichts zum Tierschutzprozess hat eine neue Rechtsansicht kreiert: die Ankündigung einer legalen Kampagne gegen eine Firma...

Schließen