6. Oktober 2022

Was wird gegen die illegale Federwildjagd bei Mensdorff-Pouilly unternommen?

Wir haben zahlreiche Anzeigen gegen die Haltung und das illegale Aussetzen von Fasanen, Rebhühnern und Stockenten bei Alfons Mensdorff-Pouilly in Luising, Bezirk Güssing im Südburgenland, eingebracht. Das Gesetz verbietet das Aussetzen dieser Zuchtvögel ab einem Zeitpunkt, der jeweils 2 Wochen vor Beginn der Schusszeit auf diese Tiere liegt. Zu diesem Zeitpunkt waren aber die Fasanerien des Herrn Mensdorff-Pouilly noch gut gefüllt und die Tiere wurden über die Folgemonate sukzessive weniger. Am 19. Juli 2016 waren überhaupt keine mehr da. Die nächste Lieferung ist jeden Moment zu erwarten.

Deshalb habe ich jetzt einen offenen Brief an die Bezirkshauptfrau und ihre BeamtInnen in Güssing geschickt:

AnzeigeAMP2016BHGüssing

DCIM100MEDIADJI_0021.JPG

IMG_7857klein

IMG_7893klein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.